Kostenloser Basis-Check

Wir prüfen im Basis-Check:
 

  • Format: Haben Ihre Daten das richtige Format? Ist genügend Beschnitt angebracht? etc.
  • Farbe (automatische Umwandlung): Sind Ihre Daten in CMYK angelegt?
  • Transparenzen (automatische Reduzierung)
  • Einbettung der Schriften: Sind Ihre Schriften alle vollständig eingebettet oder in Pfade umgewandelt?
  • Seitigkeit: Stimmt die Seitenanzahl mit Ihrer Bestellung überein?
 

Kleine Fehler in den Druckdaten werden von uns kostenfrei korrigiert. Aufgrund einer fast vollständigen Automatisierung dieses Prozesses werden Sie hier nicht gesondert benachrichtigt.
Wir wandeln die Daten automatisch in CMYK um und betten unser ICC-Profil ein. Hierbei kann es zu kleineren, im Regelfall nicht oder kaum sichtbaren Farbabweichungen kommen. Sollten Sonderfarben wie HKS oder Pantone nicht bestellt sein, werden diese Farben automatisch in CMYK umgewandelt. Sollten die Daten nicht unseren Formatvorgaben entsprechen, korrigieren wir diese, soweit es die Gestaltung zulässt (ohne Gewähr)


---
Zusätzlich können Sie die kostenpflichtige "Qualitätskontrolle" im Bestellprozess dazu buchen:

Hier prüfen wir folgendes:

  • Format: Haben Ihre Daten das richtige Format? Ist genügend Beschnitt angebracht? etc.
  • Auflösung: Sind Ihre Bilder hochauflösend (z.B. in 300dpi)?
  • Farbe: Sind Ihre Daten in CMYK angelegt? Ist das richtige Farbprofil eingebettet? Sind Sonderfarben oder Schmuckfarben in Ihrem Dokument angelegt? (Umwandlung erfolgt ggf. mit Info an Sie)
  • Transparenzen (Reduzierung mit Info an Sie)
  • Schriften: Sind Ihre Schriften alle vollständig eingebettet oder in Pfade umgewandelt?
  • Seitigkeit: Stimmt die Seitenanzahl mit Ihrer Bestellung überein?
  • Seitendrehung: Sind Ihre Seiten richtig gedreht, so dass nichts auf dem Kopf steht?
  • Überdruckende Objekte: Sind weiße Objekte auf „Überdrucken“ angelegt?
  • Sicherheitsabstand: Ist genügend Platz zum Rand eingehalten?
  • Randabfallende Objekte: Haben Sie randabfallende Objekte bis in den Beschnitt angelegt?
  • Überlauf: Werden Bilder, die über einen Bund gehen, später zusammenpassen?
  • Haarlinien: Sind alle Linien über 0,1 mm angelegt?
 
Was wir korrigieren können, verbessern wir im Regelfall für Sie – jedoch ohne Gewähr. Sollten Farbabweichungen oder weitere Unstimmigkeiten vorliegen, erhalten Sie von uns einen digitalen Korrekturabzug per E-Mail. Sollte bei Ihren Daten etwas fehlen –  wie beispielsweise Schriften – bekommen Sie von uns unverzüglich eine Nachricht mit der Bitte, uns korrigierte Druckdaten zu senden. Vor dem Druck erhalten Sie dann in gewissen Fällen einen korrigierten, endgültigen Softproof (Bildschirmansicht per E-Mail) zur letzten Prüfung. Bei dieser letzten Kontrolle vor dem Druck können Sie sich die korrigierte Druckdatei ansehen und freigeben.